Site logo



  • Stacks Image 119

    Caption Text

    Link
Das Jugendzentrum Bad Ems (JuZ ) besteht seit 1995 als Institution der offenen Jugendarbeit und möchte zur Ergänzung des Freizeitangebots für Kinder und Jugendliche aus Bad Ems und Umgebung beitragen. Das JuZ Bad Ems wird von zwei hauptamtlichen Mitarbeitern (einem Diplom-Sozialarbeiter und einer Diplom-Pädagogin) in Vollzeitstellung geleitet. Weiterhin gibt es in unserer Einrichtung aber eine unterschiedliche Anzahl jugendlicher und erwachsener ehrenamtlicher MitarbeiterInnen und vier bis fünf PraktikantInnen pro Jahr. Finanziert wird das Jugendzentrum durch einen Trägerverein, dem Stadt, Verbandsgemeinde, Kirchen, Vereine etc. angehören. Weitere Unterstützung erfährt das JuZ durch den aus Privatpersonen bestehenden "Förderverein JuZ" e.V.
Öffnungszeiten:

Montag:                
13.00 Uhr bis 19.00 Uhr - Jugend-Café und Internet-Treff für Jugendliche
15.00 Uhr bis 16.00 Uhr - „JuZ aktiv – genießen & erleben“ - AG-Angebot in Kooperation mit der Realschule plus Bad Ems - Nassau

Dienstag:            
09.30 Uhr bis 11.30 Uhr - ”Senioren im Internet”
13.00 Uhr bis 19.00 Uhr - Jugend-Café und Internet-Treff für Jugendliche
15.00 Uhr bis 16.00 Uhr - „JuZ aktiv – genießen & erleben“ - AG-Angebot in Kooperation mit der Realschule plus Bad Ems - Nassau
                       
Mittwoch:
13.00 Uhr bis 20.00 Uhr - Jugend-Café und Internet-Treff für Jugendliche
15.00 Uhr bis 16.00 Uhr - „Weil ich ein Mädchen bin“ - AG-Angebot in Kooperation mit der Realschule plus Bad Ems – Nassau
16.00 Uhr bis 19.00 Uhr - Kursangebote für alle

Donnerstag:        
13.00 Uhr bis 19.00 Uhr - Jugend-Café und Internet-Treff für Jugendliche
15.00 Uhr bis 16.00 Uhr - „JuZ aktiv – genießen & erleben“ - AG-Angebot in Kooperation mit der Realschule plus Bad Ems - Nassau

Freitag:                
13.00 Uhr bis 21.00 Uhr - Jugend-Café und Internet-Treff für Jugendliche
15.00 Uhr bis 18.00 Uhr - Spiele-Treff für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Sprechstunden für Kinder, Jugendliche und Eltern sowie Hausaufgabenhilfe und Hilfe beim Schreiben von Bewerbungen nach Vereinbarung.
Was wir machen:
Kurzbeschreibung:
  • Jugend-Café für 12-27jährige
  • Mini-Café für 8-12jährige
  • Kursangebote für alle
  • offener Treff mit Kicker, Billard, Dart, Tischtennis, Basketball, Brettspielen, Musik, etc.
  • Computerraum, Internet-Treff (in Kooperation mit dem Seniorenbüro)
  • gezielte Angebote, Kurse und Projekte: Malerei, Basteln, Werken, Kochen, Backen, Specksteinbearbeitung, Film, Fotografie, Elektronik, Keramik, Sport, Musik, Graffiti, Ausstellungen, Besichtigungen usw.
  • regelmäßige Projektangebote: Kochtreff, Kickertraining, Dart-Treff etc.
  • AG-Angebote für GanztagsschülerInnen
  • aufsuchende Arbeit im Stadtgebiet
  • auf Anfrage Veranstaltungen in den einzelnen Ortsgemeinden
  • Proberaum für Bands
  • Informationsveranstaltungen und Präventionsarbeit
  • Themenbezogene Feste und Veranstaltungen (Flohmärkte, Grillfeste, Filmnächte, Themennächte, etc.)
  • Mitorganisation des „Midnightball“ (nächtlicher Ballsport in der Sporthalle)
  • Teilnahme an Veranstaltungen außerhalb des Jugendzentrums (Weihnachtsmarkt, Brückenfestival, Blumenkorso etc.)
  • Kicker-, Billard-, Basketball-, Tischtennis- und Fußballturniere
  • Beratung und Vermittlung
  • Elternsprechstunden, Sprechstunden für Kinder und Jugendliche
  • Kooperationsprojekte mit anderen Einrichtungen in verschiedenen Bereichen
  • Wohnungs-, Job- und Lehrstellenbörse
  • Hilfe beim Schreiben von Bewerbungen und beim Stellen von Anträgen etc.
  • Hausaufgabenhilfe
  • Möglichkeit zur ehrenamtlichen Mitarbeit und zum Ableisten von Sozialstunden
  • Praktikumsplätze für SchülerInnen, StudentInnen etc.


Ausführliche Beschreibung:

Auf drei Etagen - Keller, Erdgeschoss und erstes Stockwerk des „Alten Rathauses“ in Bad Ems - machen wir folgende niedrigschwellige Angebote im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit:
In den Kellerräumen des Jugendzentrums wurden im Laufe des Jahres 1997 Proberäume für Bands und ein Fotolabor eingerichtet; beides geschah unter der Mitwirkung interessierter Jugendlicher. In den Jahren 2006 / 2007 wurde die Renovierung weiterer Räume im 2. Obergeschoss im Rahmen einer Arbeitslosenmaßnahme begonnen.
Im Erdgeschoss befinden sich das Jugend-Café, Küche, Gesprächszimmer, Computer- und Billardraum. Es bestehen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung mit Gesellschaftsspielen, Kicker, Billard, Bastelarbeiten, Kochen, Backen, Gesprächen, Musikhören sowie zum Nutzen des seit Sommer 2000 bestehenden Internet-Treffs. Von Zeit zu Zeit finden hier gezielte Angebote wie Musikabende oder multikulturelle Veranstaltungen statt. Ein großer Innenhof bietet außerdem Platz für Bewegung und Gestaltung und verfügt über eine wetterfeste Tischtennisplatte, eine Sitzecke und eine Basketballanlage.
Im ersten Stockwerk befinden sich ein großer Werkräume und das Büro sowie ein Multifunktionsraumraum. Die Werkräume bieten mit Hobelbank, Werkzeugen viele Möglichkeiten zur kreativen Gestaltung, beispielsweise in von Zeit zu Zeit angebotenen Kursen und Workshops wie Schreiner- oder Specksteinbearbeitungskursen.
Nach Absprache stehen dem Jugendzentrum weitere Räume zur Verfügung, die beispielsweise für größere Veranstaltungen genutzt werden können.
Das Jugendzentrum nimmt an externen Veranstaltungen der Stadt Bad Ems - z.B. dem alljährlichen Weihnachtsmarkt, dem Bad Emser Brückenfestival – teil.
© 2011 Kontakt